Farbtiefe

Die Anzahl möglicher Farbstufen [=> Tonwerte], die eine Grundfarbe bei => EBA und => EBV annehmen kann. Eine Farbstufe entspricht einer als Zahlenwert ausgedrückten Helligkeitsstufe (Maßeinheit: Bit [=> Bittiefe]). Je größer die F., desto feiner die Differenzierung der Farbtöne. Zu geringe F. führt zu => Tonwertabrissen.

Standard der Farbtiefe für Ein- und Ausgabe und für die EBV war lange der => 8-Bit-Modus.

Professionelle => Bilderfassungsgeräte geben bei 14 Bit interner Aufzeichnungstiefe hochgerechnete 16 Bit aus, was eine => EBV durchgängig im => 16-Bit-Modus und damit qualitativ hochwertige Ergebnisse ermöglicht.

Verwandter Inhalt

Leica Q: Da werden Puristen neugierig           ...

23. JUNI 2016. Der Markt für hochwertige Kameras ist um ein attraktives High-End-Modell reicher. Gestern stellte Hasselblad mit der von Grund auf neu konzeptionierten X1D ein spiegelloses System mit 50 MP-CMOS-Sensor vor. Auffallend an der X1D...

IPF 6300s nur bedingt für FineArtPrinting28. März 2011. Aufgrund verschiedener Leseranfragen verweisen wir darauf, dass die am 25. März von Canon vorgestellten neuen Großformat-Drucker ipf 6300S (61 cm Druckbreite) und ipf 8300S (111 cm...

Lernen Sie die vielseitige OM-D E-M1 Mark II in  der Praxis kennen,  entweder weil Sie bereits Anwender sind oder weil Sie vor einem Systemwechsel stehen und Sie die Kamera in die engere Auswahl ziehen

Lernen Sie die vielseitige...