Photokina: SeeMe, FeelMee, PrintMe ein großer Erfolg

SeeMe,FeelMe

Drucken ist in, Bilder drucken ist das Thema, das bei der Weltmesse des Bildes stärker denn je in den Fokus der Besucher rückte. FineArtPrinter war in prominenter Umgebung, flankiert von Epson, Nikoin und Pentax in Halle 2.2 erfolgreich vor Ort.

Für die Insider war die Sonderfläche zum Thema Fine-Art_Printing unter dem Motto SeeMe, FeelMe, PrintMe ebenso interessant wie für absolute Neulinge: An verschiedenen Inseln konnten die Photokina-Besucher die vielfältigen Papiere von Canson, Ilford, Innova, Hahnemühle, Mitsubishi, Tecco und Rauch befühlen und sich so ein Urteil über die unterschiedlichsten Materialien verschaffen. Der Stand von FineArtPrinter war während der Messezeiten dicht umlagert und Spezialisten wie Roberto Casavecchia oder Hermann Will waren stundenlang damit beschäftigt, die vielen Fragen der Besucher zu beantworten. Insgesamt verzeichnete die Photokina 2010 einen erfreulichen Besucherzuwachs von 160 000 auf 180 000 Besucher.

Aus der Sicht von FineArtPrinter war es die erfolgreichste Photokina. Dazu Hermann Will: Aufgrund unserer hervorragenden Platzierung in Halle 2.2 waren wir sehr optimistisch, eine solch hervorragende Resonanz hätte ich mir jedoch kaum zu erträumen gewagt, wir haben unsere Erwartungen weit übertroffen. Auf fototv.de finden Sie nicht nur jede Menge Beitrge über Photokina-Neuheiten sondern auch einen Beitrag mit Hermann Will über Fine-Art-Printing.